Kategorienarchiv: Gesundheit

Apotheken Umschau Potenzmittel

apotheken-umschau
Auf der Webseite der Apotheken Umschau wird auch das Thema Potenzmittel eingehend beschrieben. Der Leser lernt die wichtigsten Potenzmittel neben Viagra kennen, das sind zum Beispiel Tadalafil, Vardenafil und Avanafil, alles sogenannte PDE5-Hemmer, und wird über Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt. Potenzmittel sollten laut der Apotheken Umschau immer von einem Arzt verschrieben werden. Denn es gibt eine Vielzahl an Beschwerden, bei denen die PDE5-Hemmer nicht eingesetzt werden dürfen. Hier lesen Sie den ganzen Artikel zu Potenzmittel Apotheken Umschau.

Potenzmitte vom Onlinearzt – sicher und seriös

Bei www.apotheken-umschau.de handelt es sich um den Online-Auftritt der beliebten Apothekenzeitung Apotheken Umschau mit vorrangig gesundheitlichen Themen. Es werden fachliche Hinweise zu Krankheiten, Behandlungsmöglichkeiten und zur Gesundheitsvorsorge geliefert. Dabei besteht auch online die Teilnahmemöglichkeit an Gesundheitsprogrammen sowie zum Austausch in speziellen Foren. Das Gesundheitsmagazin Apotheken-Umschau wird verantwortlich durch den Wort & Bild Verlag mit Sitz in Baierbrunn bei München angeboten.

Besonderheiten/Kundenvorteile www.apotheken-umschau.de

  • Online-Direktkontakt über Apotheken-Umschau zur persönlichen Stammapotheke
  • Möglichkeit zur Arzneimittelvorbestellung
  • Kostenlose Gesundheitsmagazine
  • Tipps zum gesunden Abnehmen
  • Eine Vielzahl von Rezepten
  • Kalorienrechner/BMI-Rechner
  • Lexikon Obst und Gemüse, Vitaminlexikon
  • Teilnahmemöglichkeit an Gesundheitsprogrammen/Foren
  • Newsletter gratis
  • Alphabetisch strukturierter Medikamentencheck Arzneimittelliste
  • Zugang zum Archiv der Apotheken-Umschau
  • Vorbereitete Such-Felder bezogen auf Ärzte und Kliniken
  • Nutzungsmöglichkeit von vier Portalen

Themenauswahl und Nutzungsmöglichkeiten von Apotheken-Umschau

Krankheiten:
Als Orientierungshilfe werden verständliche Informationen zu über 400 Krankheiten und deren mögliche Ursachen und Risiken dargestellt. Dazu steht auch eine Untergliederung nach Organen und Themen zur Verfügung. Diese allgemeine Übersicht und Informationsmöglichkeit bildet keine Alternative zu einem persönlichen Arztbesuch.

Symptome:
Ein Symptome-Finder sucht nach Erklärungen zu Veränderungen wie beispielsweise Kribbeln oder Schmerzen in bestimmten Körperregionen, die auf Erkrankungen hinweisen könnten. Es werden auch Hinweise bei Symptomen angezeigt, die allgemein und nicht nur an bestimmten Stellen des Körpers wahrzunehmen sind. Dabei können die Symptome auch auf psychische Erkrankungen hindeuten.

Diagnose und Therapie:

Zur notwendigen Diagnose beim Verdacht auf eine Erkrankung sind gemäß den jeweiligen Beschwerden vielfältige Methoden und Instrumente verfügbar. Ob spezielle Werte mittels Laboruntersuchungen festgestellt werden müssen oder Röntgen- und vielleicht Bildaufnahmen als unterstützendes Verfahren für eine Diagnose erforderlich sind, entscheidet der Arzt. Er bestimmt auch im weiteren Verlauf die therapeutischen Maßnahmen. Je nach Beschwerdebild könnte es sich dabei zum Beispiel um die Einnahme eines Medikamentes, eine Ernährungsumstellung, die Inanspruchnahme eines Hilfsmittels oder eine Operation handeln. Als Therapieoptionen können auch homöopathische Mittel und Maßnahmen in Betracht kommen.

apothekenumschau

Medikamente:

Zu welchem Zweck, mit welcher Dosierung und Wirkung sowie möglichen Risiken und Nebenwirkungen Arzneimittel eingesetzt werden können, wird durch einen alphabetisch strukturierten Medikamentencheck Arzneimittelliste ersichtlich. Hilfreich ist dieses umfangreiche Informationsangebot auch für den Fall, in dem der Beipackzettel für ein bestimmtes Medikament nicht mehr vorhanden ist. Von Bedeutung sind außerdem Angaben über Wechselwirkungen, falls die Einnahme verschiedener Medikamente erforderlich ist.

Ernährung/Abnehmen:
Eine ausgewogene Ernährung stellt eine wesentliche Grundlage für eine gesunde Lebensführung dar. Eine dauerhaft falsche, meistens zu fette und zuckerhaltige Ernährung, kann zu Übergewicht und zu zahlreichen Erkrankungen führen. Eine bewusste, ausreichend nährstoffhaltige Ernährung, ist außerdem eine angebrachte Reaktion aufgrund zunehmender Umweltbelastungen, Anbaumethoden sowie zahlreicher Konservierungsstoffe. Dazu können sowohl die vorgestellten leckeren Rezepte als auch die Informationen zur Wertigkeit der Lebensmittel beitragen. Wichtig ist ebenfalls die richtige Verarbeitung und Lagerung von Nahrungsmitteln. In diesem Spektrum werden zahlreiche Ratschläge und Tipps vermittelt. Der verfügbare Kalorienrechner ist hilfreich zur Ermittlung der Kalorienanzahl. Eine Berechnung des Body-Maß-Index (BMI) ist zusätzlich möglich. Außerdem werden Wege zum Abnehmen vorgestellt. Hierzu kann auch ein Ernährungsvideo genutzt werden. Eine Selbstüberprüfung des Ernährungswissens kann durch den Test über ein Ernährungsquiz durchgeführt werden. Siehe dazu auch www.ich-nehm-ab.de

Sport:
Unzureichende Bewegung gilt ebenfalls als Ursache für gesundheitliche Gefahren und Schäden. Sportliche Aktivitäten schützen vor Erkrankungen, erhöhen die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden und sorgen für eine gute Figur. Hierbei stehen zahlreiche Sportarten, Gymnastik- oder sonstige Bewegungsübungen zur Auswahl. Dadurch wird eine Verbesserung der Belastbarkeit, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer bewirkt und das Herz-/Kreislaufsystem gestärkt. Vorteilhafte Auswirkungen ergeben sich auch auf den Stoffwechsel und das körpereigene Immunsystem. Bei sportlichen Betätigungen sollten das Alter und die persönliche Verfassung berücksichtigt werden. Mit diesem Hinweis wird auf Verletzungsgefahren vor allem durch unsachgerechtes Verhalten bei der Sportausübung aufmerksam gemacht. Ein kostenlos angebotener Fitnesstest dient der Feststellung der individuellen Leistungsfähigkeit. Zu vielen sportlichen Betätigungsmöglichkeiten stehen interessante Videos bereit. Der richtige Trainingspuls kann durch einen Pulsrechner ermittelt werden.

Psyche:

Psychische Gesundheitsprobleme zeigen eine zunehmende Tendenz. Oftmals sind dafür dauerhafte Überlastungen am Arbeitsplatz oder in Beziehungen ursächlich. Übermäßiger Stress und Burnout-Symptome zeigen Veränderungsbedarf an. Oftmals ist der Betroffene dabei überfordert und benötigt Hilfe. Angst und Erschöpfungszeichen verlangen aber eine Entspannung der Belastungssituation. Eine psychotherapeutische Behandlung ist in schweren Fällen ratsam. In alphabetischer Auflistung werden viele erklärende Informationen zur menschlichen Psyche vermittelt.

Portale/Foren:
Jede Menge Spezialwissen kann über die Portale abgerufen werden:
• Apotheken-Umschau
• Senioren-Ratgeber
• Diabetes-Ratgeber
• Baby und Familie
In der „Ich beweg‘ mich“-Community und im Forum der Apotheken-Umschau können einschlägige Erfahrungen ausgetauscht werden. In der Sportsprechstunde und im Rahmen der sportmedizinischen Sprechstunde kann dies mit Expertenunterstützung durchgeführt werden.

Zahlungsoptionen bei kostenpflichtigen Nutzungen:
Wer über die im Portal der Apotheken-Umschau dargestellte Abnehm-Methode zum Erfolg kommen möchte, kann daran über einen Zeitraum von 30 Tagen kostenlos teilnehmen. Danach besteht eine weitere Teilnahmemöglichkeit als Mitglied. Diese Mitgliedschaft kostet je nach drei-, sechs- oder neunmonatiger Dauer zwischen 4,36 Euro und 6,36 Euro. Dabei findet keine automatische Verlängerung statt. Als Zahlungsoptionen werden Rechnung, Überweisung, SEPA-Lastschrift, PayPal oder Kreditkarte (Mastercard/Visa) eingeräumt.

Referenzen:
Ein positives Feedback wird von zahlreichen Interessenten/Nutzern/Teilnehmern öffentlich dokumentiert.

ich-nehm-ab Programm

ich-nehm-ab-apotheken-umschauBei www.ich-nehm-ab.de handelt es sich um ein Angebot des Internet-Portals www.apotheken-umschau.de. Anbieterin des Gesundheitsmagazins Apotheken-Umschau ist der Wort & Bild Verlag mit Sitz in Baierbrunn bei München. Inhalt des Internet-Angebots ist die umfangreiche Darstellung einer angebotenen Abnehm-Methode und die Möglichkeit, sich darüber in einem Forum auszutauschen. Jetzt mit der Apotheken-Umschau abnehmen auf www.ich-nehm-ab.de

» Weiterlesen

Viagra – Apotheke kaufen

Viagra – Apotheke kaufen

viagraViagra gibt es in Deutschland nur auf Rezept. Wer online ein Rezept sucht, wird bei den seriösen Anbietern dokteronline.com oder auch 121doc fündig. Diese vermitteln Ärzte und Versandapotheken. Auf Dokteronline und 121doc vertrauen bereits hunderttausend zufriedene Kunden, die online Viagra in einer Apotheke kaufen. Kaufen auch Sie Viagra in einer seriösen und sicheren Online-Apotheke. Die Anbieter sind zwar im Ausland angesiedelt, da deutschen Apotheken der Versand ohne Rezept nicht erlaubt ist, aber die ausländischen Apotheken sind nach dem Europäischen Gesetz zertifiziert.

Viagra sorgt für gute Laune im Schlafzimmer

Vor etwas mehr als zehn Jahre ging ein Traum für viele Männer – und ihre geplagten Ehefrauen – in Erfüllung. Dem US-amerikanischen Pharmaunternehmen Pfizer gelang es erstmals, eine Tablette gegen erektile Dysfunktion herzustellen. Viagra ist heute im Internet frei verkäuflich, allerdings muss hier sorgfältig auf die Herkunft der Pillen geachtet werden. Daher haben wir hier eine Auswahl an Onlineärzten zusammengestellt, wo Sie seriös Viagra ohne deutsches Rezept und auf Rechnung kaufen bzw. bestellen können.

Viagra Preisvergleich ohne deutsches Rezept auf Rechnung kaufen

Wir haben beispielhaft den Preis für 4 Tabletten verglichen. Der Preis beinhaltet das Medikament, die ärztliche Beratung und das Onlinerezept. Auch bei einer höheren Anzahl an Tabletten und Dosierung bleibt das Ranking gleich.

Viagra ohne RezeptViagra 25mg, 4 TablettenViagra 50mg, 4 TablettenViagra 100mg, 4 Tabletten 
87,90 € inkl. Rezept92,90 € inkl. Rezept99,20 € inkl. Rezept
109,95 € inkl. Rezept119,95 € inkl. Rezept134,95 € inkl. Rezept

Eigentlich sollte Viagra den Blutdruck senken – das Gegenteil jedoch war der Fall. In einer Feldstudie hatte sich das Medikament als wirkungslos in Bezug auf seine blutdrucksenkende Wirkung erwiesen. Beobachtet wurde jedoch eine nicht zu verachtende Nebenwirkung. Forscher fanden heraus, dass das Mittel die verengten Gefäße im Penis – häufigste Ursache bei Potenzproblemen, gerade im Alter – erweitern und damit wieder für Spaß und gute Laune im Schlafzimmer sorgen konnte.

Wirkung von Viagra

Laut renommierter Studien ermöglicht Viagra bei rund 70 Prozent aller männlichen Patienten eine Erektion. Damit übertrifft das Medikament alle zuvor eingesetzten Potenzmittel, die meist mittels einer Spritze in den Penis injiziert werden mussten, bei weitem. Zudem löst Viagra eine Erektion nur durch entsprechende Stimulation aus.
Der durch Stimulation im Blut freigesetzte Botenstoff Stickstoffmonoxid aktiviert die Ausschüttung eines zweiten Botenstoffes, des cyclischen Guanosinmonophosphats (cGMP). Dieser wiederum lässt die Muskeln im Schwellkörper erschlaffen und ermöglicht damit das rasche Einströmen von Blut und dadurch die Erektion. Das Enzym Phosphodiesterase 5 allerdings fungiert als molekularer Gegenspieler und baut das für eine anhaltende Erektion benötigte cGMP wieder ab.
Der in Viagra zum Einsatz kommende Wirkstoff Sildenafil ist ein PDE-5-Hemmer. Durch die Blockierung des Enzyms bleibt mehr cGMP im Umlauf, die Muskelentspannung verstärkt sich und die Erektion wird verbessert.

Viagra und Cialis auf Rechnung kaufen:

Viagra und Cialis ohne Rezept kaufen rezeptfrei können Sie in der 121doc Apotheke auf Rechnung kaufen und dort bestellen.

Viagra – Vertrieb

Hergestellt und vertrieben wird Viagra durch den Pharmariesen Pfizer. Es ist in allen Darreichungsgrößen in Deutschland verschreibungspflichtig, die Krankenkassen kommen jedoch nicht für die Kosten auf. Noch bis 2013 ist die Herstellung patentrechtlich geschützt. Ratiopharm kündigte bereits an, nach Ablauf des Patents mit einem günstigeren Sildenafil-Generikum aufzuwarten.
Zu weltweiter Bekanntheit gelangte das blaue Wundermittel vor allem durch die millionenfach versendeten Spam-Mails. Zwielichtige Internetapotheken bieten das Medikament auch ohne notwendiges Rezept an. Hier ist allerdings Vorsicht geboten. Oft sind verunreinigte oder gar gefälschte Produkte im Umlauf.

Pflanzliche und natürliche Potenzmittel

Eine Auswahl an pflanzlichen und natürlichen Potenzmittel finden Sie hier.

Viagra Erfahrungsberichte

Wenn Sie bereits Erfahrungen mit Viagra gemacht haben, freuen wir uns, wenn Sie diese mit unseren Lesern teilen. Nutzen Sie für Ihren Erfahrungsbericht einfach die Kommentarfunktion. Auch, wo Sie Viagra gekauft haben, z.B. Versandapotheke aus Deutschland oder Holland. Danke!

Bitte lesen!

Dieser Text wurde von einem medizinischen Laien geschrieben. Dieser Text dient ausschließlich zur Vorabinformation und ersetetzt nicht das Gespräch mit dem Hausarzt oder Urologen oder das Lesen der Packungsbeilage! Bitte wenden Sie sich vor der Einnahme des Medikamentes an ihren Arzt.

Folgende Medikamente könnten Sie auch interessieren:

Heiner-Versand Gesundheitsprodukte

Heiner Gesundheitsversand – Erfahrungen – Test – Gutscheine – Meinungen: www.heiner-versand.de

www.heiner-versand.de - Test, ErfahrungenDer Gesundheitsshop www.heiner-versand.de führt ein großes Sortiment von Gesundheitsprodukten aus vielen verschiedenen Bereichen. Betrieben wird der Shop von der Heiner Versand AG in Bonn. Das Besondere am Heiner-versand ist die Kooperation mit dem dm-Drogerieversand.

Vorteile für den Kunden im Überblick:
– bis zu 70% Ersparnis
– ab 60 Euro Einkaufswert entfallen die Versandkosten
– Zahlung auf Rechnung
– Unterstützung von barzahlen.de
– kein Mindestbestellwert
– Trusted Shops-Siegel mit sehr guter Bewertung
– EHI-geprüfter Online-Shop
– garantiert keine Gentechnik
– kostenlose telefonische Beratung


Jetzt zum Gesundheisversand www.heiner-versand.de

» Weiterlesen

1 2 3 4