DrEd.com – seriös und legal? Testbericht + Bewertung

Test | 2. DrEd Rezept einlösen | 3. DrEd Erfahrung | 4. DrEd – Viagra – Pille danach | 5. DrEd Bezahlung + Versand | 6. DrEd Alternativen | 7. DrEd seriös + legal?

Ist DrEd.com seriös und legal? Hier erhalten Sie einen Testbericht und eine Bewertung zum Angebot der Apotheke. Wir haben DrEd.com für Sie getestet:

DrEd - Arztpraxis für Männergesundheit

DrEd ist die erste deutschsprachige virtuelle Arztpraxis unter www.dred.com. Patienten können ganz entspannt von zu Hause aus ihren Arztbesuch vollziehen. Bequem mittels Computer können sie ohne Weg, Wartezeit und Termin jederzeit, 24 h am Tag eine Sprechstunde bei DrEd wahrnehmen. Der Beratungstermin wird hauptsächlich durch Schriftwechsel vollzogen. Der Patient klickt sich erst durch eine Reihe von Fragebögen, ehe eine persönliche Patientenakte angelegt wird und vom Arzt entsprechende Behandlungsvorschläge unterbreitet werden. Alternativ kann ein Patient auch auf Wunsch eine telefonische Beratung oder eine ärztliche Beratung via Video bekommen. Eine Besonderheit ist der Kauf von Potenzmittel wie Viagra oder Muse auf Rechnung. Diesen Service bieten nur wenige Onlineärzte.
Jetzt zur Onlinepraxix DrEd auf www.dred.de

Onlinepraxis – Online Arzt DrEd

Die Zugriffsmöglichkeit zu einer virtuellen Sprechstunde beim Online Arzt DrEd ist denkbar einfach. Interessierte Patienten klicken gleich auf der Startseite der Onlinepraxis den Besuchsbutton und werden zum ärztlichen Fragebogen weitergeleitet. Nachdem alle ärztlichen Fragebögen ausgefüllt sind, werden sie vom Arzt geprüft und der Patient erhält umgehend eine schriftliche Antwort. Zudem werden passende Rezepte ausgestellt und per Post an eine Versandapotheke versendet, die das Medikament den Patienten nach Hause schickt.

Erfahrungen + Erfahrungsberichte

DrEd arbeitet mit der Bewertungsplattform Trutspilot zusammen. Dort können Kunden von DrEd eine Bewertung über ihre Erfahrungen mit dem Onlinearzt abgeben. Die allgemeine Bewertungskala bei Trustpilot reicht von „sehr schlecht“ bis „hervorragend“. Infolge der guten Beratung und des guten Services von DrEd, sind die Erfahrungsberichte der Kunden sehr gut, so dass der Internetarzt das Testurteil „ausgezeichnet“ erhält. Mehr als 2800 Kunden haben auf Truspilot ihre Bewertung abgegeben. Hier können Sie sich das Testurteil anschauen – Trustpilot–> DrEd.com

Ist DrEd.com seriös und legal?

Der Internetarzt DrEd hat seinen Sitz in England. Dort unterliegt er der Aufsicht der Care Quality Commission (CQC), einer englischen Regulierungsbehörde. Alleine diese Regulierung spricht für die Seriosität von DrEd, denn Scharlatane lassen sich nicht regulieren! Daher ist DrEd auch legal.
DrEd ist die Arztpraxis der Health Bridge Limited. Health Bridge Limited ist in England und Wales unter der Unternehmensnummer 07392646 registriert. Die Praxis befindet sich in 3 Angel Square, 4th Floor, 1 Torrens Street, London EC1V 1NY.
Wenn man jetzt nach DrEd im Internet sucht, um die Seriosität zu checken, sollte man auch unter dem Unternehmensnamen Health Bridge Limited suchen.
In der EU gilt die Freiheit der Arztwahl. Daher kann man sich seinen Arzt frei auswählen. Innerhalb des EU-Binnenmarktes besteht ein freier Verkehr von Waren und medizinischen Dienstleistungen. Weil jeder EU-Bürger sich in jedem Mitgliedstaat sein Rezept besorgen kann, darf DrEd von England aus seine Dienste in Deutschland anbieten. Eine telemedizinische Beratung in Deutschland ist wiederum verboten. Von daher braucht man sich keine Sorgen machen, dass man mit der Nutzung von DrEd in die Illegalität abrutscht.

Test

Es gibt Erkrankungen und Bedürfnisse, wegen denen manche Menschen nur ungern persönlich zu einem Arzt gehen. Es ist ihnen peinlich und unangenehm, beispielsweise über Erektionsstörungen oder Geschlechtskrankheiten wie Chlamydien zu sprechen. Die virtuelle Arztpraxis bietet dafür einen echten Ausweg. Der Patient kann völlig anonym seine Problematik schildern und bekommt dafür gegebenenfalls auch Medikamente verschrieben, ohne persönlich zu seinem Arzt gehen zu müssen. Auch die Umschläge der Rezepte und gegebenenfalls die Verpackung der Medikamente sind neutral gehalten und weisen nicht auf den Verwendungszweck hin.
In Deutschland gibt es noch keine erlaubten Fernbehandlungen. In England ist es hingegen den Ärzten unter Einhaltung bestimmter Auflagen gestattet. Die Arztpraxis DrEd ist deshalb das deutschsprachige Angebot einer englischen Arztpraxis. DrEd mit der Anschrift Consort House in der Farringdon Road in London. Da deutschen Patienten eine freie Arztwahl gestattet ist, können sie legal das Angebot nutzen. Die Sprechstunden sind sehr effizient gehalten und sparen dadurch viel Zeit. Umgehend erhält man Rat und ist binnen weniger Tage mit seinem Medikament versorgt.

DrEd - www.dred.com/de

DrEd Onlinearzt für Männergesundheit

Grundsätzlich kann natürlich ein Patient jedes Krankheitsthema in einer Sprechstunde beim Onlinearzt Dr. Ed anfragen. Nur gibt es Erfahrungswerte, welche Themen auf diesem Weg besonders gut behandelt werden können, beziehungsweise, wo ein entsprechend höherer Bedarf für eine anonyme Beratung vorliegt. So werden für Männer insbesondere die Bereiche Erektionsstörung, vorzeitiger Samenerguss und Haarausfall angeboten. Klassische Medikamente wie Viagra, Cialis etc. werden von DrEd angeboten. Für Frauen thematisiert man insbesondere die Pille und Minipille, die Pille danach, Blasenentzündung und Hirsutismus. Weiterhin werden thematisch sexuell übertragbare Infektionen wie Genitalherpes oder Genitalwarzen vorgeschlagen. Für sexuelle Infektionen werden auch entsprechende Test-Sets und eine Foto-Diagnose angeboten. Im Bereich der Reisemedizin bietet DrEd beispielsweise Malaria-Prophylaxe. Weiterhin nennt DrEd Bluthochdruck, erhöhtes Cholesterin oder Asthma. Auch Raucher-Entwöhnung, Akne oder Heuschnupfen gehören zu den speziellen Themen, die benannt werden.

Bezahlung der virtuellen Arztbehandlung bei DrEd

In der Sprechstunde schildert der Patient sein Problem. Ist die gesundheitliche Situation nicht beunruhigend und benötigt der Patient keine weitere Behandlung durch Medikamente, ein Testkit oder anderweitige Verschreibung, so muss er auch nichts bezahlen. Wird ein Rezept oder Testkit benötigt, entstehen Kosten zwischen 9 – 49 Euro, die der Patient bezahlen muss. Das sind beispielsweise 9 Euro für ein Pillenrezept, 19 Euro bei Blasenentzündung, 29 Euro bei Erektionsstörungen oder 49 Euro für ein Testkit Chlamydien und Gonorrhö. Ob man diese Kosten bei den privaten oder gesetzlichen Krankenkassen einreichen und absetzen kann, muss der Patient mit den Kassen vor einem virtuellen Arztbesuch abklären. In diesen Kosten sind noch nicht die Kosten für Medikamente enthalten. Die Rezepte sind Privatrezepte und die Kosten für die Medikamente müssen in vollem Umfang übernommen werden. Privat Versicherte sind unter diesem Aspekt im Vorteil. Gesetzlich Versicherte müssen gegebenenfalls über eine Kostenübernahme mit ihrer Kasse verhandeln.
Die Potenzmittel können auf Rechnung gekauft werden oder per Kreditkarte, auf Raten oder per Überweisung.

Alternativen zu DrEd.com

Im Internet gibt es eine Vielzahl von Onlineärzten wie DrEd. Allerdings sollte der Kunde genau schauen, wie seriös diese Anbieter sind. Wir empfehlen als Alternativie zu DrEd vor allem Dokteronline, 121doc.com, euroClinix.de und Meds4all.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.