Versandapo Apotheke

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (16 votes cast)

Jetzt zu www.versandapo.de Jetzt zur Apotheke www.versandapo.de

Die Versandapotheke Versandapo.de blickt auf eine 10-jährige Erfahrung zurück und hat ihre Wurzeln wie auch ihren Sitz in Frankenthal. Dort ist auch die traditionsreiche Pelikan-Apotheke ansässig, aus der der Versandhandel entstanden ist. Leiter der Unternehmen ist der Apotheker Dr. Achim Kaul e. K. Er führt das Familienunternehmen bereits in dritter Generation. Mit einem Jahresumsatz von 11,2 Millionen Euro (Stand 2015) darf sich die Apotheke als mittelgroßes Unternehmen bezeichnen. Das Angebot auf www.versandapo.de wird in fünf Sprachen angeboten.

Bewertung

Die Auszeichnungen und Zertifizierungen des Versandhandels sind solide: Mit der Gesamtnote „sehr gut“ (4,88 Sterne von 5 Sternen, Januar 2016) wurde Versandapo durch die Trusted Shops Kundenbewertungen ausgezeichnet. COMPUTER BILD testete im Heft 12/2008 acht Versandapotheken. Die Ergebnisse lagen insgesamt zwischen „gut“ und „befriedigend“. Versandapo wurde mit „gut“ bewertet. Im Mittelpunkt des Tests standen die Aspekte Größe des Angebots, Preisgestaltung, Bedienungsfreundlichkeit, Service und Datenschutz. Stiftung Warentest benotete in der Ausgabe 5/2014 das Unternehmen mit 2,5. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat Versandapo mit dem besten Internetauftritt von 21 getesteten Versandapotheken ausgezeichnet. Das Unternehmen ist darüber hinaus Mitglied im Bundesverband Deutscher Versandapotheken und ist durch das DIMDI zertifiziert.

Als besonderen Service stellt Versandapo eine kostenlose App für die bequeme Bestellung vom Smartphone aus zur Verfügung. In einem Ratgeber, der sich übersichtlich auf der Internetseite zeigt, werden Informationen zu den Themen Allergie, Erkältung, Reiseapotheke, Magen und Darm, Schmerzen u. v. m. gegeben. Der Kunde erhält einen schnellen Überblick sowie Lösungsvorschläge zur Bekämpfung von Beschwerden.
Mit einem WechselwirkungsCheck haben registrierte Kunden die Möglichkeit, online zu prüfen, ob bei der Einnahme mehrerer Medikamente gleichzeitig Wechselwirkungen auftreten können. Unter der kostenlose Infohotline stehen Apotheker den Kunden tagsüber für Fragen zu Arzneimitteln zur Verfügung, und auch eine Bestellung ist hier möglich.

Bezahlung
Die Bezahlung per Lastschrift oder Rechnung steht ab der zweiten Bestellung zur Verfügung. Darüber hinaus sind die Zahlmethoden per PayPal, Sofortüberweisung, per Kreditkarte (Visa, MasterCard und American Express) oder Vorkasse möglich.

Versand:
Rezepte können per Freiumschlag an die Apotheke gesendet werden. Grundsätzlich ist der Versand von rezeptpflichtigen Medikamenten (oder Bestellungen, die mindestens ein rezeptpflichtiges Medikament enthalten) kostenlos. Das Versenden von Bestellungen ohne Rezept wird mit einer Versandkostenpauschale von 2,90 Euro berechnet. Ab einem Warenwert von 20 Euro liefert Versandapo grundsätzlich kostenfrei.
Die Lieferung erfolgt innerhalb von Deutschland und in europäische Länder. Die Versandkostenpauschale für die europäischen Länder liegt zwischen 8 und 30 Euro. Eine Übersicht über die genauen Kosten der Versendung ist hier hinterlegt: http://www.versandapo.de/Kundencenter/Information/Versandkosten.htm?lastActionId=6

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -1 (from 1 vote)
Versandapo Apotheke, 3.0 out of 5 based on 16 ratings

Diese Shops könnten Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.