ich-nehm-ab Programm

ich-nehm-ab-apotheken-umschauBei www.ich-nehm-ab.de handelt es sich um ein Angebot des Internet-Portals www.apotheken-umschau.de. Anbieterin des Gesundheitsmagazins Apotheken-Umschau ist der Wort & Bild Verlag mit Sitz in Baierbrunn bei München. Inhalt des Internet-Angebots ist die umfangreiche Darstellung einer angebotenen Abnehm-Methode und die Möglichkeit, sich darüber in einem Forum auszutauschen. Jetzt mit der Apotheken-Umschau abnehmen auf www.ich-nehm-ab.de

Besonderheiten auf www.ich-nehm-ab.de der Apotheken-Umschau

  • Die Abnehm-Methode ist gratis in Erfahrung zu bringen
  • Eine Nutzung über 30 Tage hinaus setzt eine Mitgliedschaft mit einem geringen Beitrag voraus
  • Die Nutzer des Portals können sich untereinander austauschen
  • Fachliche Ratschläge und Unterstützung durch ein Experten-Forum mit Ernährungssprechstunden
  • Das Angebot des Gesundheits-Portals ist nicht zeitlich befristet
  • Teilnahmerecht hat jeder, der die Nutzungsbedingungen beachtet
  • Die Nutzung ist nur nach Registrierung und mittels Passwort möglich
  • Der Newsletter ist kostenlos erhältlich
  • Es gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gesundheitsportale“

Abnehm-Methode von „ich-nehm-ab.de“

[ad#apotheke-gross-neu]

Grundlagen der „Ich-nehm-ab-Methode“:
Das wissenschaftliche Konzept basiert auf den Erkenntnissen des Energiedichteprinzips, das von Ernährungsmediziner am Klinikum der Technischen Universität München entwickelt wurde. Damit konnten bereits viele übergewichtige Patienten über Jahre mit Erfolg behandelt werden. Gemäß dem angewandten Prinzip werden die erstellten Ernährungsprotokolle der Patienten individuell ausgewertet. Auf der Basis dieser Ergebnisse wird dem persönlichen Essverhalten und Geschmack größtmöglich Rechnung getragen. Essen wird oftmals sehr stark emotional bestimmt. Die ursächlichen Rahmenbedingungen für dieses Verhalten lassen sich meist nicht oder nur wenig ändern. Eine kurze Zeit mit besonderer Disziplin während einer Diät wird wieder durch das Alltags- und damit auch Essverhalten wie zuvor abgelöst. Der Lösungsweg zu einem dauerhaft erfolgreichen Abnehmen setzt genau vor dem Hintergrund dieses erkannten Problems an.
www.ich-nehm-ab.de
Ess-Tabus sind nicht angebracht, ein quälender Verzicht auf bestimmte Lebensmittel ist ebenso kontraproduktiv wie ein hungriger Magen. Es geht um die Erkenntnis, welche persönlich wohlschmeckenden Lebensmittel weniger gewichtsbelastend sind und wie es erlernt werden kann, mit dem Essen aufzuhören, wenn die Sättigung eingetreten ist. Kalorienreiche Speisen können vielfach ohne Geschmacksverzicht gegen kalorienärmere Gerichte ersetzt werden. Ein Hungergefühl soll dabei zu keinem Zeitpunkt auftauchen. Zu beachten ist dabei, dass die tägliche Energiezufuhr durch Nahrung auch durch den körperlichen Energiebedarf mindestens aufgebraucht wird. Um eine ausreichende Sättigung durch die Ernährung zu gewährleisten, darf die Essensmenge nicht abnehmen. Lediglich durch einen teilweisen Austausch von energiedichten Lebensmitteln durch kalorienarme Alternativen wird der gewünschte Erfolg des gesunden Abnehmens langfristig ohne Jo-Jo-Effekt gesichert.

Die Bedeutung des Ernährungs-Tagebuchs und der Ampelfarben

Als detaillierte Grundlage zur analytischen Bewertung des persönlichen Essverhaltens der Patienten ist das Erstellen eines Ernährungstagebuchs unentbehrlich. Dabei werden die Geschmacksvorlieben, Essenszeiten, Auslöser für Heißhunger, besonders energiedichte Nahrungsmittel und viele andere Einflussfaktoren und Essgewohnheiten protokolliert. Diese Ergebnisse liefern wertvolle Hinweise im Sinne der angedachten Umstellung durch einen patientenverträglichen Austausch von energiedichten Nahrungsmitteln. Orientiert an der Bedeutung der Ampelfarben werden unproblematische Nahrungsmittel mit grün und problembelastete Nahrungsmittel mit gelb oder rot je nach Kalorienmenge in Verbindung gebracht. Die Austauschüberlegung bezieht sich also auf den Patientenkonsum der mit Gelb oder Rot kombinierten Lebensmittel. Dabei bedeutet Grün eine niedrige Energiedichte von bis zu 150 Kilokalorien pro 100 Gramm. Gelb zeigt eine mittlere Energiedichte zwischen 150 Kilokalorien und 250 Kilokalorien an. Rot gilt für eine hohe Energiedichte ab 250 Kilokalorien pro 100 Gramm.

Der Austausch, Forum sowie durch einen Coach

Ein interessanter Austausch zu diesem Thema ist im Forum möglich. Zu bestimmten „Sprechzeiten“ kann auch auf fachliche Unterstützung zum Abnehmen durch Experten zurückgegriffen werden.

Nutzung über 30 Tage hinaus, Mitgliedschaft, Bezahlung

Die Nutzung des www.ich-nehm-ab.de ist bis zu 30 Tagen kostenlos. Ab dieser Zeit kann die weitere Nutzung durch eine Mitgliedschaft über drei, sechs oder neun Monate ohne eine automatische Verlängerung gewährleistet werden. Der Beitrag beträgt monatlich je nach Dauer zwischen 4,33 Euro und 6,33 Euro. Folgende Zahlungsmöglichkeiten sind zulässig: Rechnung, Überweisung, PayPal, SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte (Visa/Mastercard).

Erfahrungen von ich-nehm-ab

Zahlreiche Veröffentlichungen von Betroffenen, die ihre Zufriedenheit mit dieser Abnehm-Methode in der Apotheken-Umschau ausdrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.